Artikel
0 Kommentare

Im Gespräch mit: Finenschnabel

Heute startet eine neue Reihe auf meinem Blog. In loser Folge stelle ich Künstlern zehn Fragen zu ihrer Arbeit, über die Kunst und das Leben. Den Anfang macht Finenschnabel aus Berlin. Fine zeichnet, fotografiert und malt. In ihren Kunstwerken finden sich sowohl expressionistische Elemente als auch Elemente moderner Illustrationen. Fine betrachtet die Welt mit einem Augenzwinkern und öffnet mit ihren Bildern Fenster, durch die die Betrachter die Welt mit anderen Augen sehen können.[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Kultur in der Nachbarschaft – die Weingalerie Joachim Rong

Die Idee, Kunst mit Gastronomie zu verbinden, liegt in Berlin im Trend. Laut dem Hauptstadtportal www.berlin.de gibt es hier mehr als 400 Galerien. Damit ist Berlin weltweit die Stadt mit den meisten Galerien. Doch nur 60 bis 80 davon sind kommerziell erfolgreich. Kein Wunder, dass viele Galeriebesitzer neue Wege ausprobieren, um Publikum anzulocken und im besten Fall den Verkauf anzukurbeln.[Weiterlesen]

Bild Sacy.O
Artikel
0 Kommentare

Art & Music – Einladung zur Gruppenausstellung BERLIN-WALLS

 „Wir sind der Meinung, Kunst ist nicht primär ein Luxusgut, sondern vielmehr ein Seismograph, der soziale und politische Schwingungen ertastet und sie zu einem klaren Statement umwandelt.“ (PRIESTSandPRAWNS)

Vom 6. bis 9. Oktober findet in der WBB-Willner-Brauerei auf 200qm die internationale Gruppenausstellung @BERLIN-WALLS statt. 14 Künstler zeigen an vier Tagen ihre innovativen, berührenden und provozierenden Kunstwerke. Mit dabei sind u.a die Künstler Daniel Harms, Romy Campe und STACY.O.  Neben bildender Kunst gibt es außerdem Videoinstallationen (von Brittany Brush), Collagen (von Natalia Kauz), Fotografien (von Anna Volpi) und Skulpturen (u.a. von Victor Alaluf) zu sehen. Das Besondere an der Ausstellung ist aber die einzigartige Verbindung von Kunst und Musik.

[Weiterlesen]